Readme: Update 1 für Delphi und C++Builder XE

By: Masahiro Arai

Abstract: Readme: Update 1 für Delphi und C++Builder XE

    Readme: Update 1 für Delphi und C++Builder XE

Diese Datei enthält wichtige ergänzende Informationen, die möglicherweise nicht in der Hauptdokumentation zu dem Produkt vorhanden sind. Embarcadero Technologies empfiehlt Ihnen, diese Datei vollständig durchzulesen.

In diesem Dokument wird der Begriff "das Produkt" verwendet, wenn sich die Informationen auf RAD Studio XE oder auf eine oder beide Personalities, Delphi XE und C++Builder XE, beziehen.

Allgemeine Informationen zur Installation, zum Deployment und zur Lizenzierung finden Sie in den Dateien Install, Deploy und License, die sich standardmäßig im Ordner C:\Programme\Embarcadero\RAD Studio\8.0 befinden.

    Inhalt

    Installieren des Updates

Delphi und C++Builder XE Update 1 ist ein MSI-basierter Patch.

Dieses Update kann für die folgenden Produkte angewendet werden:

  • Delphi XE
  • C++Builder XE
  • RAD Studio XE

Für die Installation des Updates haben Sie folgende Möglichkeiten:

    Upgrade über den automatischen Upgrade-Mechanismus

Wenn Sie bei der Installation des Produkts Automatisch nach Aktualisierungen suchen ausgewählt haben, werden Sie automatisch informiert, wenn ein Update zum Download bereitsteht.

Klicken Sie auf die Benachrichtigung, und folgen Sie den Anweisungen zum Herunterladen und Installieren des Updates.

    Manuelle Suche nach Updates

Wenn Sie keine automatische Benachrichtigung über Updates erhalten, können Sie manuell danach suchen:

  1. Wählen Sie Start | Alle Programme | Embarcadero RAD Studio XE | Suchen von Aktualisierungen.
  2. Wählen Sie RAD Studio XE Update 1 aus der Liste der verfügbaren Updates aus.

    Download von der Webseite für registrierte Benutzer

Das Update 1 steht für registrierte Benutzer auch auf den folgenden Seiten bereit:

Laden Sie die Zip-Datei <RADStudioXEUpdate1.zip> auf Ihrem Computer herunter, und extrahieren Sie sie.

Hinweis: Der Update-Vorgang kann 15 Minuten oder länger dauern. Wenn Sie die Installation des Updates einmal begonnen haben, sollten Sie sie nicht mehr abbrechen.

    Deinstallation dieses Updates

Um dieses Update zu deinstallieren, müssen Sie das gesamte Produkt deinstallieren und das RTM-Build erneut installieren. Es ist nicht möglich, nur das Update zu deinstallieren.

    Allgemeine Hinweise

Für eine komplete Liste der gelösten Probleme in diesem Update öffnen Sie folgenden Link:

    Bekannte Probleme

Unter Windows 7 und Vista erscheint manchmal eine falsche Warnung. Wenn Sie am Ende der Installation eine Warnung erhalten (die besagt, dass die Installation möglicherweise nicht vollständig abgeschlossen sei), Sie aber während der Installation keine Fehler bemerkt haben, ignorieren Sie diese Warnung bitte.

Bei einigen Systemen mit 64-Bit-Prozessoren und Windows 7 (64 Bit) kann durch Setzen von Hardware-basierten Datenhaltepunkten der Debugger instabil werden. Das Problem lässt sich vermeiden, indem Sie entweder keine Hardware-basierten Datenhaltepunkte setzen oder die 32-Bit-Version von Windows 7 installieren.

    Übersetzte und aktualisierte Versionen dieser Release-Hinweise

Copyright 2010 Embarcadero Technologies. Alle Rechte vorbehalten.

Server Response from: ETNASC02