Release-Hinweise: Apr08 Hotfix für CodeGear RAD Studio 2007

By: Masahiro Arai

Abstract: Release-Hinweise: Apr08 Hotfix für CodeGear RAD Studio 2007

    Release-Hinweise: Apr08 Hotfix für CodeGear RAD Studio 2007

Das Installationsprogramm für das Apr08 Hotfix Update können Sie von der Site Registered User Downloads herunterladen.

Wichtig: MSI wird vom Installationsprogramm für dieses Apr08 Hotfix Update nicht verwendet. Das Installationsprogramm benennt Ihre aktuellen Dateien in *.bak um. Danach werden die neuen aktualisierten Dateien in das korrekte Verzeichnis kopiert. Da dieses Installationsprogramm nicht mit MSI arbeitet, werden beim Ausführen einer MSI-Reparatur nach der Installation dieses Updates Ihre aktuellen Dateien mit den ursprünglichen Dateien überschrieben.

Anforderungen

Dieser Hotfix kann für die folgenden Installationen angewendet werden:

ProduktCodeGear RAD Studio, C++Builder oder Delphi für Win32
Version2007
UpdateDezember 2007 Update (11.0.2890.10344)
EditionenProfessional, Enterprise oder Architect
SprachenEnglisch, Deutsch, Französisch oder Japanisch

Wichtig: Das Apr08 Hotfix Update kann nicht mit früheren Software-Versionen verwendet werden. Um diesen Hotfix installieren und einsetzen zu können, müssen Sie RAD Studio auf das oben genannte Update aktualisieren. Wählen Sie Hilfe>Info und sehen unter Installierte Updates nach, ob das Dezember 2007 Update bereits installiert ist.

Dieser Software-Hotfix wird den lizenzierten Anwendern von CodeGear RAD Studio 2007, C++Builder 2007 und Delphi 2007 für Win32 zur Verfügung gestellt. Die Installation und Verwendung unterliegt den Lizenzbedingungen für CodeGear RAD Studio 2007.

Installation

  1. Vor der Installation müssen Sie die IDE von RAD Studio schließen.

  2. Laden Sie den Apr08 Hotfix von der Site Registered User Downloads herunter.

  3. Klicken Sie anschließend die .exe-Datei doppelt an, um den Apr08 Hotfix zu installieren.

  4. Geben Sie die erforderlichen Informationen in die Dialogfelder ein. Wenn Sie auf Weiter klicken, um die Installation auszuführen, wird eine Liste mit den Dateien angezeigt, die aktualisiert werden.

Behobene Fehler

Beschreibung von in diesem Hotfix enthaltenen Aktualisierungen:

1. Zugriffsverletzung beim impliziten Erzeugen eines von einem anderen Projekt abhängigen statischen C++-Bibliotheksprojekts.

Fehlernummer(n) in Quality Central: 56584

Interne Fehlernummer(n): 257090

Betroffene Dateien: bcbide100.bpl und bcbide100.jdbg

2. Das gleichzeitige Compilieren von mehr als 100 Packages kann zur Instabilität der IDE und zu falschen Build-Fehlermeldungen führen.

Fehlernummer(n) in Quality Central: 51825

Interne Fehlernummer(n): 257122

Betroffene Dateien: dcc100.dll, dcc100.jdbg, dcc110il.dll und dcc110il.jdbg

3. Verbesserung der F1-Hilfe im Quelltext-Editor für Delphi und Delphi.NET.

Fehlernummer(n) in Quality Central: N/V

Interne Fehlernummer(n): 166978

Betroffene Dateien: HtmlHelp2120.bpl

4. Der Delphi Win32-Compiler erzeugt nicht korrekt ausgerichtete Datenstrukturen, die eine Zugriffsverletzung verursachen.

Fehlernummer(n) in Quality Central: 57300

Interne Fehlernummer(n): 257295

Betroffene Dateien: dcc32.exe, dcc100.dll and related .map und .jdbg files

5. Zugriffsverletzung beim Auswerten von Ausdrücken mit "Auswerten/Ändern" oder beim Setzen von überwachten Ausdrücken und "Auswertung durch Kurzhinweis".

Fehlernummer(n) in Quality Central: 29214

Interne Fehlernummer(n): 240161

Betroffene Dateien: dbrtl.dcp

6. Programmierhilfe für Delphi (Win32 und .NET) zeigt gültige Symbole aus Vorfahrklassen nicht an.

Fehlernummer(n) in Quality Central: 54027

Interne Fehlernummer(n): 256083

Betroffene Dateien: delphicoreide100.bpl

7. Hardware-Exceptions können bei der Verwendung von dynamisch gelinkten Laufzeitbibliotheken und Exceptions auftreten.

Fehlernummer(n) in Quality Central: N/V

Interne Fehlernummer(n): 257845

Betroffene Dateien: cc3280mt.dll

8. Speicherleck in der Klasse TOXDOMImplementation von OpenXML.

Fehlernummer(n) in Quality Central: 50763

Interne Fehlernummer(n): 254291

Betroffene Dateien: Xmlrtl100 (Package und .dcp); Oxmldom.pas und die beiden .dcu-Dateien dafür (Release und Debug)

Copyright © 2008 CodeGear Software. Alle Rechte vorbehalten.

Server Response from: ETNASC03