Delphi 2007 für Win32 und C++Builder 2007 Update 2 – Versionshinweise

By: Masahiro Arai

Abstract: Dieses Software-Update wird für lizenzierte Benutzer von Delphi® 2007 für Win32® und C++Builder® 2007 bereitgestellt. Für die Installation und Verwendung gelten die Lizenzbestimmungen des jeweiligen Produkts.

Dieses Update gilt für folgende Produkte:

  • Delphi 2007 für Win32 Professional und Enterprise Edition mit Update 1
  • C++Builder 2007 Professional und Enterprise Edition

    Hinweise für Benutzer, die den Installations-Cache nicht gespeichert haben

Hinweis: Bei der Erstinstallation wurden Sie darauf hingewiesen, das dieser Patch nur installiert werden kann, wenn die Installationsinformationen gespeichert werden. Wenn Sie diese Informationen nicht gespeichert haben, müssen Sie das Produkt (Delphi 2007 für Win32 oder C++Builder 2007) erneut installieren und den Installations-Cache auf dem Computer belassen.

Wenn der Installations-Cache nicht vorhanden ist, schlägt die Installation von Update 2 fehl. Während der Installation werden Sie wiederholt nach dem Speicherort des Installations-Cache gefragt. Da dieser nicht vorhanden ist, kann die Installation nicht fortgesetzt werden.

Um den Patch zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Deinstallieren Sie Delphi (oder C++Builder 2007).
  2. Installieren Sie das Produkt erneut, und geben Sie dabei an, dass der Installations-Cache beibehalten werden soll.
  3. Installieren Sie diesen Patch.

Der Patch kann nur installiert werden, wenn der Cache mit den Installationsdaten auf dem Computer vorhanden ist.

    Behobene Probleme

RAID-Fehlernummer

QS-Nummer

Beschreibung

248964

Bei gleichzeitiger Verwendung des klassischen, nicht angedockten Layouts und des VCL-Designers in einem eigenen Fenster wurde das Entwurfsfenster nicht zusammen mit der IDE minimiert.

251364

47113

Bei Verwendung von -O1 oder -O2 wurde der Stack-Zeiger vom Compiler gelöscht. Außerdem generierte der Compiler unnötigen Code, sodass der optimierte Code langsamer und umfangreicher als der nicht optimierte war.

251521

47133

Bei Delphi-Komponenten mit mehreren als private definierten TRect-Feldern konnte der C++ Compiler die Offset-Adressen der TRect-Strukturen nicht richtig zuordnen.

251269

46727

Es wurden häufig Fehler zu falsch überschriebenen Projektwerten gemeldet. Danach konnte das Projekt nur nach einem Neustart von C++Builder compiliert werden.

251407

48640

Wenn für eine Build-Konfiguration CodeGuard-Optionen aktiviert waren, wurde jede Konfiguration mit cg32.lib gelinkt. Eine Deaktivierung war nicht möglich.

251409

Die Code-Vervollständigung schlug in Header-Dateien fehl, die nicht explizit an eine C++ Unit gebunden waren.

251410

Wenn die Code-Vervollständigung für eine Header-Datei nicht möglich war, wurde auf der Registerkarte Erzeugen mehrfach die Meldung Eingabedatei kann nicht geöffnet werden angezeigt.

250742

46255

Der C++ Compiler meldete den internen Backend-Fehler C1038.

251908

Bei großen .objs-Dateien dauerte die Abhängigkeitsprüfung sehr lange.

    Installationsanweisungen

    Automatische Aktualisierung

Wenn Sie bei der Installation von Delphi 2007 für Win32 Update 1 oder C++Builder 2007 angegeben haben, dass automatisch nach Updates gesucht werden soll, werden Sie benachrichtigt, sobald Update 2 zum Download bereitsteht. Bestätigen Sie die Benachrichtigung, und folgen Sie den Anleitungen zum Herunterladen und Installieren des Updates.

Weitere Informationen zur automatischen Aktualisierung finden Sie unter http://dn.codegear.com/article/36611

    Manuelle Suche nach Updates

Wenn Sie nicht automatisch von vorhandenen Updates benachrichtigt werden, können Sie manuell nach Updates suchen:

  • Wählen Sie Start | Programme | CodeGear RAD Studio | Nach Updates suchen.
  • Wählen Sie Update 2 aus der Liste der vorhandenen Updates.

    Download von der Webseite für registrierte Benutzer

Update 2 kann auch von der Download-Seite für registrierte Delphi- bzw. C++Builder-Benutzer heruntergeladen werden. Die Adressen dieser Seiten lauten http://www.codegear.com/downloads/regusers/delphi und http://www.codegear.com/downloads/regusers/cppbuilder.

Laden Sie die Datei "setup.exe" auf Ihren Computer herunter, und führen Sie sie aus, um das Update zu installieren.

Hinweis: Aufgrund der MSI-Registrierung und -Deregistrierung kann die Aktualisierung 20 Minuten und länger dauern. Nach dem Start darf die Installation des Updates nicht abgebrochen werden. Wenn Sie die Installation nach der Deregistrierung der Dateien abbrechen, muss möglicherweise das komplette Produkt neu installiert werden.

Copyright © 2007 CodeGear. Alle Rechte vorbehalten.

Server Response from: ETNASC02